Coronavirus - erhöhtes Risiko für Vieltelefonierer?

Unsere Blut-Hirn-Schranke verhindert, dass schädliche Substanzen aus dem Blut in unser Gehirn gelangen können! Wie ein Türsteher entscheidet die Blut-Hirn-Schranke welche Stoffe ins Gehirn gelangen dürfen und welche nicht!

Handystrahlung lässt das Blut verklumpen (Geldrollenbildung) und erhöht die Durchlässigkeit der Blut-Hirn-Schranke. Dadurch können auch Umweltgifte, Viren und Aluminium ins Gehirn gelangen und die Folgen können verheerend sein!

Mit 5G wird sich das in Zukunft deutlich erhöhen. 

Siehe Internationalen Gesellschaft für Elektrosmog-Forschung IGEF:  

https://www.elektrosmog.com/

RUFEN SIE MICH AN UND ICH ZEIGE IHNEN, WIE SIE SICH SCHÜTZEN KÖNNEN

 

5G ist ein gefährliches Experiment für unsere Erde.

Vor 30 Jahren habe ich das erste Glasfaserkabel in Salzburg  verlegt und vor 28 Jahren das erste WLAN in Wien installiert. Das war damals sensationell.

Glasfaser ist strahlungsfrei, abhörsicher, ausfallsicher, potentialfrei gegen Blitz, kann bis zu 19 200 Gigabit übertragen und hat eine Latenzzeit von NULL (5G ist dagegen selbst mit 100 Gigabit extrem langsam). Der Glasfaserausbeu wurde in Österreich  total vernachlässigt, denn bei uns ist die Abdeckung nur 2,5 %, während Schweden 67 % und Spanien 57 % hat.

Die Visible Light Communication VLC wäre gesundheitlich völlig unbedenklich, wird aber nicht gefördert, weil es bei 5G um ganz andere Ziele geht (und um Billionen). 

5G ist auch eine Mikrowellen Waffe, die bei Krisen zur Zerstreuung von Demonstrationen (anstelle von Wasserwerfern und Tränengas) eingesetzt werden kann. Mit 5G kann man aber auch gezielt Krankheiten verbreiten und Leben zerstören, ohne Spuren zu hinterlassen. 

Siehe:  https://www.youtube.com/watch?v=jE4uaGdwnAs

Durch 5G würde sich der weltweite Stromverbrauch um 20 % erhöhen, was hunderte neue Atomkraftwerke bedeuten würde. 

RUFEN SIE MICH AN UND ICH ZEIGE IHNEN, WIE SIE SICH SCHÜTZEN KÖNNEN

 

Was Sie über 5G und Smartmeter wissen müssen:

Diagnose-Funk ist die beste unabhängige Plattform und erklärt hier die Risiken ohne Technikfolgenabschätzung  

Siehe: 
https://www.youtube.com/watch?v=X64iEqYwW4Y

5G ist der größte Feldversuch in der Geschichte der Menschheit - ohne Abschätzung der Auswirkungen auf Mensch, Tier und Natur! 

Alleine der Elektronikschrott wird von der Erde kaum verkraftbar sein, weil es sich um Giftmüll handelt, wenn man Handys entsorgt. 

Smartmeter sind nicht nur zum Stromzählen da, sondern in erster Linie zum Abhören von privaten Daten ("das Gold des 21. Jahrhundert"). Durch die ständige Auswertung und Übertragung weiß man, ob jemand Zuhause ist, welche Geräte er betreibt und vieles mehr.

Die langlebigen Ferraris Zähler werden durch digitale ersetzt, wodurch der Kunde über 300 € für den Tausch zu zahlen hat. Im Schnitt haben die neuen Zähler eine Lebensdauer von 9 Jahren, sodaß diese Austausch immer wieder Geld kostet. 

Wir wollen die Wahlfreiheit der Kunden erreichen, denn es ist nicht richtig, daß der Austausch durch die EU verordnet wurde.  Elf Länder der EU nehmen nicht daran teil. 

RUFEN SIE MICH AN UND ICH ZEIGE IHNEN, WIE SIE SICH SCHÜTZEN KÖNNEN

Warum wir 5G verhindern müssen !

Die gesundheitlichen Auswirkungen von 5G sind laut Studien tausender Wissenschaftlern alarmierend

Siehe:   
www.emfdata.org und www.diagnose-funk.org

Bestellen Sie den Newsletter und die Flyer und Broschüren im Shop und verteilen Sie diese an Eltern, Schulen und Behörden. 

Fördern Sie Diagnose Funk mit Spenden und besuchen Sie die Veranstaltungen von den GF Jörn Gutbier und Peter Hensinger.

Wir arbeiten mit Anti-5G Gruppierungen in Österreich und Deutschland und auch mit www.stop-smartmeter.at zusammen. 

RUFEN SIE MICH AN UND ICH ZEIGE IHNEN, WIE SIE SICH SCHÜTZEN KÖNNEN

Ing. Leo Ebinger   A-5400 Hallein, Webereiweg 13 

+43 699 8191 4161    leo.ebinger@gmx.at