Wir sind keine Technik Gegner - sondern im Gegenteil

 

Vor dreißig Jahren habe ich das erste Glasfaserkabel beim Raiffeisenverband in Salzburg  verlegt und vor 28 Jahren das erste WLAN in der Wiener Börse installiert. Das war damals sensationell!

Glasfaser ist strahlungsfrei, abhörsicher, ausfallsicher, potentialfrei gegen Blitz und kann bis zu 19 200 Gigabit übertragen und hat eine Latenzzeit (=Laufzeit) von NULL (5G ist dagegen selbst mit 100 Gigabit extrem langsam)

Der Ausbau der Glasfasernetze in Österreich wurde total vernachlässigt, denn bei uns ist die Abdeckung nur 1,5 % während Japan 74 %, Korea 72 % und Lettland 61 % hat.

Die Visible Light Communication VLC ist gesundheitlich völlig unbedenklich, wurde aber nicht gefördert, weil es bei 5G um ganz andere Ziele geht (und um Billionen). 

5G ist eine Mikrowellen Waffe, die bei Krisen zur Zerstreuung von Demonstrationen (anstelle von Wasserwerfern und Tränengas) eingesetzt werden kann. Mit 5G kann man aber auch gezielt Organe (je nach Frequenz) zerstören und Menschen umbringen. 

Wir wollen uns dagegen wehren uns ersuchen dich um Unterstützung ! 

Alleine der zusätzliche Stromverbrauch durch 5G würde den gesamten Stromverbrauch der Welt um 20 % erhöhen, was hunderte neue Atomkraftwerke bedeuten würde. 

Siehe auch:   https://www.elektrosmog.com/

Was Sie über 5G und Smartmeter wissen müssen:

 

Diagnose-Funk ist die beste unabhängige Plattform und erklärt hier die Risiken ohne Technikfolgenabschätzung
(bitte Werbung überspringen): 

Video 16 min:    www.youtube.com/watch?v=X64iEqYwW4Y

5G ist der größte Feldversuch in der Geschichte der Menschheit - ohne Abschätzung der Auswirkungen auf Mensch, Tier und Natur! Durch den Cadmium und Lithium Abbau werden riesige Flächen im Kongo und in Südamerika verwüstet und die Entsorgung ist keineswegs gesichert. 

Alleine der Elektronikschrott wird von der Erde kaum verkraftbar sein, weil es sich um Giftmüll handelt, wenn man Handys entsorgt. 

Smartmeter sind nicht nur zum Stromzählen da, sondern in erster Linie zum Abhören von privaten Daten ("das Gold des 21. Jahrhundert"). Durch die ständige Auswertung und Übertragung weiß man, ob jemand Zuhause ist, welche Geräte er betreibt und vieles mehr.

Die langlebingen Ferraris Zähler werden durch digitale ersetzt, wodurch der Kunde über 300 € für den Tausch zu zahlen hat. Im Schnitt haben die neuen Zähler eine Lebensdauer von 9 Jahren, sodaß diese Austausch wieder Geld kostet. 

Wir wollen die Wahlfreiheit der Kunden erreichen, denn es ist nicht richtig, daß der Austausch durch die EU verordnet wurde.  Elf Länder der EU nehmen nicht daran teil. 

Warum wir 5G verhindern müssen !

 

Die gesundheitlichen Auswirkungen von 5G sind laut Studien von hunderten Wissenschaftlern alarmierend - siehe: 

www.emfdata.org und www.diagnose-funk.org

Bestellen Sie den Newsletter und die Flyer und Broschüren im Shop und verteilen Sie diese an Eltern, Schulen und Behörden. 

Fördern Sie Diagnose Funk mit Spenden und besuchen Sie die Veranstaltungen von den GF Jörn Gutbier und Peter Hensinger.

 

Wir bieten Messungen Ihres Schlaf- Arbeits- und Wohnbereiches an und schirmen die Strörquellen ab - siehe unsere zweite Homepage:

                                      www.esmog-schutz.at 

 

Wir suchen Kooperationen mit anderen Anti-5G Gruppierungen in Österreich und arbeiten auch mit www.stop-smartmeter.at zusammen. 

Ing. Leo Ebinger   A-5400 Hallein, Webereiweg 13 

+43 699 8191 4161    leo.ebinger@gmx.at